UMWELTFREUNDLICHE HERSTELLUNG UND NACHHALTIGKEIT BEI DER VELCRO UNTERNEHMENSGRUPPE

Sustainability

Unsere Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit ist eine Investition in unser aller Zukunft. Darunter verstehen wir die Erfüllung unserer heutigen Bedürfnisse unter gleichzeitiger Erhaltung der Erde für künftige Generationen. Unser Ziel: Eine bessere Zukunft für unsere Kunden, unsere Lieferanten, unsere Angestellten und unsere Nachbarn.

Umweltfreundliche Produktionsprozesse

Unsere Produktionsmethoden sind sparsam im Energieverbrauch und liefern Produkte von höherer Qualität. Unsere umweltfreundlichen Produktionsprozesse stellen täglich unser Versprechen unter Beweis, bei allem, was wir tun, stets auf Nachhaltigkeit zu achten:

  • Kantenabschnitte unserer Kunststofffolienträger werden pelletiert und mit Hilfe unserer Wärmeenergie-Pipeline recycelt. Massengutrollen werden von den Kunden wieder abgeholt und für neue Aufträge verwendet.
  • Wir waren die ersten in unserer Branche, die auf die Verwendung von Lösungsmitteln bei Beschichtungsprozessen verzichtet haben und die den Einsatz von Schwermetallen erheblich reduziert haben.
  • Zur Kühlung unserer Färbeanlage setzen wir recyceltes Kühlwasser ein, das in keinerlei Kontakt mit den Farbstoffen kommt. Die durch das Abwasser im Färbeprozess anfallende Wärme wird durch den Einsatz von Wärmetauschern zurückgewonnen und dazu verwendet, frisch einfließendes Wasser vorzuheizen. Das Abwasser ist sauber, kalt und entspricht allen Umweltstandards.
  • Effiziente Wärmemanagementprozesse sorgen wetterunabhängig für optimale Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen unserer Nylonfasern.

Wir schließen uns regelmäßig mit Beratern, Kunden, Lieferanten und Nachbarn zusammen, um darüber zu beraten, wie wir einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt ausüben können. Die dabei entwickelten Ideen setzen wir anschließend um.

Die ISO 14001 Umweltmanagementnorm

Das Umweltmanagementsystem (EMS) der Velcro Unternehmensgruppe ist nach ISO 14001 zertifiziert. Seit 2003 haben wir unsere jährlichen Ziele entweder erreicht oder übertroffen und dabei mehr als 1300 Umweltinitiativen durchgeführt. Es ist uns gelungen, unsere gesamte Umweltbelastung um 15% zu reduzieren und dennoch unsere Produktionskapazität auszuweiten. Durch den Ausbau unseres Umweltmanagementsystems können wir die Belastung unserer natürlichen Umwelt minimieren, Kosten kontrollieren und dennoch qualitativ hochwertige Produkte mit höherer Effizienz herstellen.