Skip to content

Ein kurzer Leitfaden zum Benutzen unserer Produkte

Obwohl jedes Produkt eine separate Bedienungsanleitung enthält, dachten wir, dass eine Zusammenstellung einiger genereller Hinweise zur Orientierung bei Ihrem Einkauf hilfreich wäre.

Klettband Selbstklebend
Das sind diejenigen mit der ‘selbstklebenden Rückseite‘, nämlich unser Klettband Selbstklebend, unser Klett Extra Stark, Selbstklebend, und unsere Superdünnen Klettpunkte der Marke VELCRO® für den täglichen Gebrauch. Darum sind sie ideal für glatte Oberflächen und wirklich einfach zu verwenden. Lesen Sie weiter und sehen Sie selbst:

Anleitung

  1. Doch der Reihe nach: Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche sauber und trocken ist, damit der Klebstoff seine volle Haftkraft entfalten kann. Benutzen Sie dazu ein Reinigungsmittel, das keinen Film oder ölige Rückstände hinterlässt – unsere Experten empfehlen alkoholgetränkte Pads und in der Regel haben sie Recht.
  2. Die Klebeschicht hat eine Schutzfolie. Ziehen Sie diese einfach ab und drücken Sie unser Produkt fest an die gewünschte Stelle.
  3. Damit der Klebstoff seine maximale Haftkraft entfalten kann, geben Sie ihm eine Pause von 24 Stunden. Danach können Sie loslegen.
Falls ein gewöhnlicher Klebstoff einfach nicht ausreicht: Unser Klett Extra Stark, Selbstklebend, ist 50% stärker als unser normales Klettband Selbstklebend und gibt Ihnen die Möglichkeit, größere Projekte und Herausforderungen anzunehmen.

Gut zu wissen:
Wir raten davon ab, Produkte aus unserer Familie der Klettbänder, Selbstklebend, auf Textilien, Armaturentafeln, flexiblem Vinyl oder für den Einsatz unter Wasser zu verwenden. Während wir es lieben, Sonne zu tanken, kann der Klebstoff aufweichen und ermüden, wenn er kontinuierlich direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist – und das wollen wir natürlich nicht.

Für Textilprodukte
Klettband zum Aufnähen
Die clevere Art, Ihre Handarbeiten einfacher zu machen: Das Klettband zum Aufnähen der Marke VELCRO® kann anstelle von Knöpfen, Reißverschlüssen, Druckknöpfen und allen anderen fummeligen Dingen verwendet werden, um Ihre Textilien auf eine neue Art flink zu verbinden. Sollten sie ein wenig schmutzig werden, können Sie sie einfach in die Waschmaschine oder in die Reinigung geben - und ja, wir haben an alles gedacht!

Anleitung
  1. Nehmen Sie sich ein Maßband und schneiden Sie den Streifen auf die gewünschte Länge zu.
  2. Nähen Sie das Band entlang der Ränder von Hand oder mit der Nähmaschine um und sichern es anschließend mit einem Steppstich.
  3. Und das war schon alles... Nun können Sie all Ihren Freunden Ihre clevere Handarbeit zeigen.
Gut zu wissen:
Wenn Sie mal eben einige todschicke Kleidungsstücke zaubern, achten Sie darauf, dass die Hakenseite (die raue Seite) nicht Ihrer Haut zugewandt ist. Denken Sie daran, die Verschlüsse vor dem Waschen zu schließen, um zu verhindern, dass sich Fusseln und andere lästige Ablagerungen darauf ansammeln.

Klettband zum Aufnähen und Aufkleben
Als eine Superkreuzung aus unseren Innovationen des Klettbands zum Aufnähen und des Klettbands, Selbstklebend, können Sie mit dem Klettband zum Aufnähen und Aufkleben der Marke VELCRO® Textilien auf harten Oberflächen befestigen, was Ihnen mehr Spielraum für Ihre kreativen Projekte verschafft.

Anleitung
  1. Schneiden Sie soviel ab, wie Sie für Ihren Zweck benötigen.
  2. Nähen Sie den Flausch (die weiche Seite) des Bandes von Hand oder mit der Maschine an der gewünschten Stelle auf dem Textilgewebe an und sichern es mit einem Steppstich.
  3. Reinigen und trocknen Sie Ihre gewünschte Oberfläche, ziehen Sie den Schutzfilm von der Rückseite des Hakenteils (die raue Seite) ab und drücken Sie sie sorgfältig an der gewünschten Stelle fest.
  4. Zeit, sich eine Episode Ihrer Lieblingsserie anzusehen, bis der Klebstoff nach einer Stunde ausgehärtet ist.
  5. Los geht's!
Gut zu wissen:
Wir raten davon ab, die klebende Rückseite auf Textilien, Armaturentafeln, flexiblem Vinyl oder irgendwo unter Wasser zu verwenden (Liebe Meerjungfrauen, das tut uns leid). Es kann auch ein wenig knifflig sein, das Selbstklebeband aufzunähen. Überlegen Sie sich deshalb im Voraus genau, wo Sie das Band anbringen möchten – es ist nicht empfehlenswert, es abzuziehen und neu anzubringen. Vitamin D tut uns zwar gut, der Klebstoff aber kann aufweichen, wenn er kontinuierlich direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.